Basics

Leinsamen. Das heimische Superfood

Leinsamen gehören zu den ältesten Kulturen und wachsen bereits seit Beginn der Zivilisation.

Sie haben ähnliche Eigenschaften wie die als Superfood gelobten Chiasamen und kommen im Vergleich dazu mit gleich zwei Vorteilen daher: sie sind generell günstiger und sie wachsen hier bei uns. Das spart Transportwege und wirkt sich damit positiv auf die Umweltbilanz aus.

Die beste Zeit für grüne Sauce

Mein Osteressen: Frankfurter grüne Sauce mit Kartoffeln und Ei. So schmeckt der Frühling. Frisch und würzig. Kugelgesund und so lecker. Alle Kräuter für die grüne Sauce gibt es jetzt bei vielen Gemüsehändlern als Bund zu kaufen. Bon Appetit!

1-2-3 ein Mürbteig

1-2-3 Teile musst du dir nur merken können und schon geht´s los. Ein süßer Mürbeteig ist kinderleicht. Der klassische süße Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Tartes und Käsekuchen. In Form von Keksen schmeckt er herrlich knusprig und buttrig süß. Drum nehm ich in auch als Grundlage für meine American Cheesecake. Und damit er sich zu Hause fühlt geb ich noch nen Schuss Ahornsirup dazu.

Ein Traum in Pink. Rote-Beete-Hummus

Ich liebe gebackene rote Beete aus dem Ofen. Und im Sommer bin ich ein Fan von Hummus. Was liegt da nahe? Na klar. Rote-Beete-Hummus. Es schmeckt genial und die Farbe ist ein Gedicht! Es passt perfekt zu Wintergemüse aus dem Ofen. Eine samtige Ergänzung mit einer kleinen Prise Schärfe aus Indien. Da hüpft die Kartoffel vor Freude!

Herrlicher Hummus – in nur 5 Minuten selbstgemacht!

Zum Wochenende, eine kleine Erinnerung an den Yoga-Retreat in Umbrien. So geht Hummus in nur 5 Minuten. Und! Die Kichererbsen sind gesund! In den kleinen Nährstoffbomben stecken jede Menge Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie sind reich an B-Vitaminen und Ballaststoffen. Jetzt wird nicht mehr gekichert über die Kichererbse. Jetzt wird sie gefeiert! Und den Sommer feiern wir gleich mit.