Sonniges Sardellen-Ciabatta

Spätsommer. Es kommt ein klein wenig Wehmut auf. Der Sommer zählt die letzten heißen Tage. Und Morgens – da steht schon der Nebel über dem See. Servus Sommer! Mach dir in 5 Minuten eine Tapenade, so salzig, so würzig als wär´s Mitte August am besten auf Sardinien. Pack sie in ein Ciabatta und dann in den Ofen…. Und jetzt Augen zu und genießen!

Dazu passt auch: Weiße Bohnencreme mit Lavendel

Sonnige Sardellen-Ciabatta
Bewerte das Rezept
Drucken
Zeit für die Vorbereitung
10 min
Zeit gesamt
10 min
Zeit für die Vorbereitung
10 min
Zeit gesamt
10 min
Für die Füllung des Ciabattas
  1. Sardellen
  2. Olivenöl
  3. Zitronensaft
  4. Meersalz, Pfeffer
  5. Petersilie
  6. Pinienkerne
  7. Knoblauch
Zubereitung
  1. alle Zutaten kleinhacken
  2. mischen
  3. und schon fertig!
  4. einen klassischen Ciabatta Teig erstellen
  5. dann mach einen Schlitz in den Teig
  6. und gibt die Tapenade darauf
  7. und dann im Ofen bei 180 Grad backen
Gut&Lokal | Das Portal für gute Lebensart https://www.gut-und-lokal.de/
bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen