Kartoffelsuppe mit geräuchertem Fisch

Kartoffelsuppe mit geräuchertem Fisch
Bewerte das Rezept
Drucken
Zutaten
  1. 2 Karotten
  2. 150 g Lauch
  3. 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  4. Ich nehme die Starnberger Landkartoffeln: Sorte Mirabel
  5. 1 Knoblauchzehe
  6. 1 Zwiebel
  7. 2 EL Butter
  8. 1 l Gemüsebrühe
  9. Salz
  10. Pfeffer aus der Mühle
  11. 2 Stengel Majoran
  12. frisch gehackte Petersilie
  13. 1 Becher saure Sahne. Da nehme die von Andecher bio
  14. 150 g Räucherfisch nach Wahl
Zubereitung
  1. Die Zwiebel in der Buttter glasig dünsten
  2. Kartoffeln, Karotten und Lauch in mundgerechte Stücke schneiden
  3. Brühe auf die Zwiebel giessen
  4. Alle Gemüse in den Topf und in der Brühe gar kochen
  5. Einen Becher Saure Sahne dazugeben
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  7. In Teller füllen und die Kräuter auf die Suppe geben.
  8. Und wer mag, den Fisch dazu.
  9. Einfach köstlich!
Mein Tipp
  1. Der Hebst ist da! Und wer hat jetzt nicht Lust auf eine dampfende, warme Suppe. Mein Rezept heute: Kartoffelsuppe. Als Rheinländerin liebe ich Kartoffeln in allen Formen. Ich sag euch die Suppe ist köstlich. Ein Teller ist schon gegessen. Bon Appetit!
Gut&Lokal | Das Portal für gute Lebensart https://www.gut-und-lokal.de/
bisher keine Kommentare

Kommentar verfassen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen