Namasté Yoga, Herrsching

Hier praktiziere ich. Im Namasté. Einem ganz besonderen Platz, den Percy geschaffen hat. Percy Johannsen ist Visionär, Numerologe, Gründer und Inhaber des Namasté Yoga Studios am Ammersee. Er organisiert und leitet weltweit Reisen, Workshops und Retreats. Und ist ein einzigartiger Lehrer, bei dem jede Yogastunde eine Erfahrung und auch immer wieder eine Überraschung ist. Neue Fragen mit einfachen Antworten.

Was bedeutet Namaste?

„Namaste“ ist die wohl bekannteste und am häufigsten gebrauchte Grußform im indischen Kulturkreis. Hierbei werden beide Handflächen in Herznähe aneinander gelegt und der Kopf wird leicht nach vorne gebeugt.

Namaste kommt aus dem Sanskrit, „nam“ für „sich verneigen“ und ist ein Zeichen höchsten Respekts. Der Gruß Namaste hat die ungefähre Bedeutung: „Ich beuge mich vor dem Göttlichen in dir.“oder „Du und ich , wir sind eins. Meine Seele grüßt die Deine Seele.

In Percys Yogastunde bedeutet es auch: „Der Kopf verneigt sich vor dem Herzen“

Mehr Info unter: www.namaste-yoga.de

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen