Murnauer Coffee-Choc. Macht süchtig.

Murnauer Coffee-Choc
Bewerte das Rezept
Drucken
Zutaten für 6 Portionen
  1. 250 ml Sahne
  2. 170 g Schokolade, (zartbitter)
  3. 2 Eier
  4. 4 EL Espresso, z.B. dein Favorit aus der Murnauer Kaffeerösterei, (kalt),
  5. 2 EL Likör, (Kahlua)
  6. 50 Gramm Schokolade raspeln (Topping)
Zubereitung
  1. Die Schokolade zerkleinern
  2. Die Sahne in einem Topf bis kurz vorm Kochen erhitzen und dann auf die Seite stellen.
  3. Schokolade, Eier, Espresso und Kahlua in einer Küchenmaschine mixen.
  4. Dann die heiße Sahne dazugeben und weiter verrühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat und die Masse eine gleichmäßige Farbe erreicht ist.
  5. Die Mischung auf 6 Espresso-Tassen aufteilen und im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
  6. Schokolade rapseln und auf die Masse als Topping geben
  7. Und jetzt Genießen!
Mein Tipp
  1. Für graue Herbsttage und wenn die Seele etwas Warmes braucht. Dann kommt der Munauer Coffe-Choc genau richtig. Einfach in der Herstellung, großartig im Geschmack. Für echte Kaffee-Fans und Genießer. Doch Vorsicht, der Coffee-Choc macht süchtig.
Gut&Lokal | Das Portal für gute Lebensart http://www.gut-und-lokal.de/
keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen