Latte Art oder …das kann doch nicht so schwer sein.

Dass die Zubereitung von Kaffee, Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato eine Kunst sein kann, ist sowieso klar.

Der Barista macht aber nicht nur guten Kaffee auch auf die Milch kommt es an und wie hübsch sie aus der Tasse schaut.

Mithilfe der „Strömung“ durch das richtige Ausgießen der Milch und des Milchschaums entstehen Muster und Bilder auf der Oberfläche des Kaffee. Auch spezielle Stifte, Schokoladensirup oder Schablonen dienen manchmal als Hilfsmittel zur Gestaltung. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Vom „einfachen“ Herz über Kleeblätter, Sterne oder Engel – nahezu alles kann von den Baristas auf dem Schaum dargestellt werden. Internationale Wettbewerbe fordern die Kaffeekünstler heraus, immer komplexere Bilder herzustellen. Und das heißt dann mal neudeutsch: Latte Art.

Um die Gebilde aus Milch, Milchschaum und Espresso herzustellen, braucht man das geeignete Zubehör, ein bißchen Know How – und Übung, Übung, Übung.

Fang doch einfach mal an. Erst einen guten Kaffee machen und dann das Herzl dazu.

 

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen