Geniale Küche und Köche!

Es gibt eine gute Nachricht: »Alea iacta est« Die Würfel sind gefallen. Das Team vom va béne ist angekommen im denkmalgeschützten Bahnhof von Diessen beleben. Das neue va béne Mercatino ist von Montag bis Samstag ganztags geöffnet sein. Keine Sorge das neue Mercatino bleibt das „alte“ Mercatino.

Durch die größeren Räumlichkeiten, kann das Team auch wieder die beliebten Weinabende anbieten. Morgens gibt es ein Frühstück und Freitag und Samstag verzaubert die va béne Küche wieder dich und deinen Bauch. Nach wie vor gibt es tolle Weine, die man auch probieren kann!, italienische und hausgemachte Spezialitäten, Panini, Antipasti sowie täglich wechselnde Mittagsmenüs.

Eine kleine Erinnerung aus dem alten va béne. Es war schon fast Herbst  als ich das letzte Mal im va béne in Fischen war und absolut passend dazu gab es karamellisierte Jakobsmuschel an Feige. Perfekt Geschmortes vom Rind und eine fantastische Kombination aus Reh und Wildschwein an Süßkartoffelpüree. Wie die Küche verraten hat ist der Geheimtipp für das Pü: Curry, Creme Fraiche und Orange. In dieser Kombination wird die doch sonst schnöde Kartoffel zum Traum. Auch dieser Abend hat für mich bestätigt, das va béne ist mein Favorit am Ammersee. Eine junge Küchen-Crew präsentiert kreative Ideen, erstklassig in der Qualität, top im Geschmack und großartig in der Dekoration. Besser kann man rund um den See und bei dem Preis-Leistungsverhältnis nicht essen.

keine Kommentare vorhanden

Kommentar verfassen