Workshops

Workshop: Blaues Zauberpapier – 26.11.2016 in Augsburg

Heute möchte ich dir Klick&Blitz in Augsburg vorstellen und den Workshop: Blaues Zauberpapier. Klingt magisch oder? Du lernst ein altes fotografisches Verfahren, die Cyanotypie, auch Blaudruck genannt, kennen. Lust deine Weihnachtskarten mal in blau zu machen und nicht zu kaufen sondern selber zu machen?

EinzigART´ig – Die Waldfee mit dem Erdbeermund

Samstag war es wieder so weit. Einige Mutige sind die durch die Holzstapel haben ausgesucht und dann munter drauflos gesägt und geschliffen. Mein Werk: die Waldfee. Und diesmal hab ich nur wenig weg gesägt. Dennoch, die Eiche hat mich komplett geschafft.

Sardinien – Sommer satt – plus Ferienseminar!

Sommer, Sonne, Sand und Meer beim Ferienseminar genießen. Sardinien wartet auf dich. Heute möchte ich dir zwei Ferienseminare auf Sardinien vorstellen. Und eines kann ich euch versichern. Sardinien ist schon alleine immer eine Reise wert. Aber dieser Platz an dem Doris Enderle ihre Seminare hält ist einfach nur großartig.

EinzigART´ig – Der Auferstandene

Groggy aber glücklich! Es war wieder ein großartiger Tag. Entstanden ist „Der Auferstandene“. Wie ist das möglich. Man sägt was weg, ruhig großzügig, man feilt mal hier und da. Und schon ändert sich die Perspektive. Das Schwere geht… Entstanden eine Skluptur, die ihre Traurigkeit verloren und hat und je nach Blickwinkel gar lustig in die Welt schaut. Sie wird auch nicht versenkt. Nicht im Wörthsee und nirgendwo.

2 Shares

Im Café Süßwahn ist jeden Tag Sonntag

Heute war ich zum ersten Mal in Denise Peters Patisserie in Dießen am Ammersee. Die Atmosphäre ist herzlich. Mann sitzt auf diesen dicken alten Sofas, die immer ein bißchen hopsen – und das soll so sein – und genießt ein zufriedenes sattes Gefühl, das die Welt in Ordnung ist, auch wenn es heute regnet. Ein Ort an dem sich jeder Tag anfühlt wie Sonntag.

Didgeridoo Workshop am Ammersee

Kennst du die Töne, Laute, Höhen und Tiefen des Didgeridoos. Hör mal rein. Ich finde es spannend, denn irgendwie polarisiert es. Beim Didgeridoo bist du sicher in der alternativen Schublade gelandet. Aber warum ist das so. Kann es sein, das dieses Instrument den Urton trifft und uns tief berührt. Kann es auch sein, dass es in unsere industrialisierte Welt nicht hineinpasst, dass das „Ur“ verloren gegangen ist. In Utting und Buch am Ammersee kannst du es (wieder)-entdecken. Enjoy!

MoonArt – Landart an Vollmond – Sonntag, 24. Januar 2016

Landart ist etwas ganz Besonderes. Oft spüren wir die Geheimnisse eines Ortes erst, wenn wir uns Zeit nehmen, ihn zu entdecken und uns auf die Natur einzulassen. Hier kannst du ganz einfach wieder ausprobieren und üben achtsam zu sein. Wenn es uns gelingt, die zunächst unscheinbaren Blätter, Hölzer, Gräser oder Steine in der Natur zu entdecken und in unsere Landart einzubeziehen, dann wirken diese kleinen Werke ganz besonders faszinierend.

Eröffnung Klangfabrik in Weilheim

Das Konzept klingt gut! Und heute ist Eröffnung. Es gibt kostenlose Workshops zum Mitmachen in verschiedenen Bereichen (z.B. Tanz, Gesang, Schauspiel, Fitness) einige Vorführungen und eine Live Band. Bei einer Jam Session kannst du dein eigenes Instrument mitbringen. Na dann – Mach mit!

EinzigART´ig – Die Workshop Termine 2016

Die Workshop-Termine 2016 sind da! Wer hat Lust sich mal auszuprobieren. Einen Baumstamm anschauen und eine Idee entwickeln. Die Rinde entfernen und dann mal drauflossägen. Die Struktur des Holzes entdecken, den Geruch wahrnehmen und dann vielleicht gleich wieder die Idee verwerfen und auf das Vertrauen, was du siehst und fühlst.

EinzigART´ig – Grinsekatze

Gestern war der unangekündigte und nun letzte Workshop diesen Jahres. Und ich bin so happy! Entstanden ist diesmal: Grinsekatze. Sie hat im Laufe der Entstehung viele Namen erhalten. Sie steht für Leben und Tod und Vergänglichkeit und Verletzung.. Zum Schluss bin ich bei Grinsekatze gelandet. Und – diesmal hab ich sogar eine Zeichnung gemacht. Das ist neu. Und ich finde es ist nah dran. Nächstes Jahr gibt es dann die dicke Frau.

1 Shares

EinzigART´ig – Heaven

Gestern war der letzte Workshop in diesem Jahr. Und eigentlich wollte ich doch eine Skulptur machen, die ich schon lange im Kopf habe: Die dicke Frau. Und einen Baum hab ich auch schon dafür ausgesucht… und wieder kam es anders. Eine Frau ist es geworden. Ein starke Frau und sie hat Flügel. Und diese sind ein Symbol. Wir alle haben jeden Tag die Wahl, was wir sein wollen und was wir erschaffen wollen. Aus dem Baumstamm und aus dem Leben.

Kunst&Kettensäge. Wie geht das?

Das will ich ausprobieren. Im nächsten Jahr will ich keine dicken Bretter bohren statt dessen große Bäume schnitzen und mal schauen was das macht mit mir und ob vom Baum was übrig bleibt. Bis dahin muss ich mich allerdings noch etwas gedulden, wie ja auch die Bäume erstmal ihre Blätter abwerfen und in den Winterschlaf gehen. Macht aber nichts, bis dahin kann ich mir ja schon mal was ausdenken. Auch schön!

EinzigART´ig – Mother&Child

In diese kleine Skulptur fließen viele Emotionen ein. Sowohl eigene als auch die aktuelle Situation, dass viele Menschen ihre Heimat verlassen und als Flüchtlinge auf uns und unsere Hilfe angewiesen sind. Und auch eine weitere Skulptur, die in dem Workshop entstanden ist hat die Liebe, in der zwei Menschen miteinander verbunden sind, zum Thema gemacht. Sehr berührend.

EinzigArt´ig – pachamama

Meine heutige Skulptur habe ich pachamama genannt. Die Göttin Pachamama oder Mama Pacha gilt vielen indigenen Völkern Südamerikas, insbesondere in den Anden als personifizierte Erdenmutter, die Leben in vielfacher Hinsicht schenkt, nährt und schützt. Das Holz dieser Skulptur ist die Korkeiche. Die Korkeiche wächst im westlichen Mittelmeerraum. Mein Stück hab ich aus Umbrien, aus dem Yoga-Retreat mitgebracht. Die Figur steht für Kraft und Stabilität – Für Verbindung und Vertrauen.

Bau deine eigene indianische Flöte

Sehen sie nicht superschön aus? Diese beiden Flöten von Cataleya Fay? Und sie sind selbstgebaut und haben darüber hinaus einen wunderschönen sehr berührenden Klang. Und das allerallerbeste – du kannst dir selber eine bauen. Am 26.07.2015 in Utting in der VHS am Ammersee. Du brauchst dazu keine besonderen Kenntnisse, nur Spaß am gestalten. Und üben kannst du gleich im Anschluss. Ich freu mich auf den Juli!

Kölsche Lebensphilosophie, Peace and Happiness beim Holzworkshop von Markus Brinker

Diesmal wollte ich es wissen. Eine Skulptur schnitzen auf traditionelle Art der Holzbildhauer. Ausgesucht hab ich mir dafür einen wunderschönen Eukalyptus. Der lachte mich gleich an. Der ist allerdings auch hart. Sehr hart. Das war der freundliche Hinweis von Markus. Aber… wer dicke Bretter schnitzen will, der soll es tun. Somit ist die Skulptur noch nicht fertig – hat aber einen Namen: Der Demütige.

Segelrebellen, zu Besuch in Herrsching

Lebe dein Leben jetzt, und nicht irgendwann. Ein wahrer Spruch – und für die Segelrebellen gilt er besonders. Denn die Rebellen wollen es aus einem ganz bestimmten Grund wissen. Ihr Motto lautet: f*ck cancer, go sailing. Segelrebellen ist eine gemeinnützige Organisation, die sich an Menschen mit einer lebensverändernden Krankheit richtet. Das Ziel ist es Segelreisen speziell für junge Erwachsene mit Krebs zu ermöglichen. Helfer sind willkommen!

EinzigART´ig – Phönix aus der Asche.

Und wieder, ein großartiger Tag. Diesmal ist Phönix entstanden. Phönix steht für Aufbruch. Aus der Asche heraus, der Sonne entgegen. Die Eiche steht für Kraft und Wahrheit. Willst du es auch versuchen? Du kannst es! Beim Workshop Einzigart´ig von Jürgen Bogner kannst du zeigen was in dir steckt.

Maigrüner Regenwald. Landart an der Mangfall

Was für ein Tag! Willst du Urwald? Du brauchst nicht zum Amazonas reisen – der Amazonas ist ganz nah. Die Enten rasen über den Fluss, die Lamas ziehen durch den Wald und die Natur hält alles bereit, was du mit deiner Phantasie erschaffst. Sattes Leben. Erdig, kraftvoll, lebendig – einfach wunderbar.

EinzigART´ig – Geflext, geschliffen, gefreut!

Wow! Was für ein Workshop. Hast du mal Lust dein Ding aus Holz zu machen – ein einzigartiges Stück. Das, was in dir ist, sichtbar zu machen? Sag jetzt nicht, das kannst du nicht. Du kannst es! Beim Workshop Einzigart´ig von Jürgen Bogner kannst du zeigen was in dir steckt. Versucht es und freu dich!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen