Rezepte

Kürbis-Gnocchi mit Ahorn-Salbeibutter

Der Herbst klopft an und statt der Sonne leuchten die Kürbisse. Gerade habe ich zwei kleine Hokaido-Kürbisse zu Gnocchi verarbeitet und wir haben uns alle Drei gefreut. Die Kürbisse und ich. Und für Morgen ist auch noch eine Portion übrig. Wer glaubt Ahornsirup hat in der Pfanne nichts zu suchen, der probiert es aus!

Olé. Spanischer Orangen-Mandelkuchen

Da schau, die ersten Orangen sind eingetroffen. Und der Sommer und die Sonne lachen immer noch vom Himmel. Dann mach doch einfach ein paar ganz schnelle Orangen-Mandelküchlein. Ohne Mehl und in 10 Minuten fertig.

Sonniges Sardellen-Ciabatta

Spätsommer. Es kommt ein klein wenig Wehmut auf. Der Sommer zählt die letzten heißen Tage. Und Morgens – da steht schon der Nebel über dem See. Servus Sommer! Mach dir in 5 Minuten eine Tapenade, so salzig, so würzig als wär´s Mitte August am besten auf Sardinien. Pack sie in ein Ciabatta und dann in den Ofen…. Und jetzt Augen zu und genießen!

Lamm mit Fregola Sarda

Es gibt Tage, da ist ein Eintopf mit einem Stück Fleisch und einer Pasta genau das, was die Seele braucht. Heute ist so ein Tag. Probier als Pasta mal die Fregola Sarda. Könnte sein das du begeistert bist. Bon Appetit!

Hot Summer Salsa

Mein Sommer Klassiker – geht schnell und tut der Sommerseele gut. Und da ich Koriander liebe, ist es ein Fest an einem heißen Tag wie heute! Dafür macht es auch nichts den ganzen Supermarkt nach Koriander abzusuchen, bzw. Bekanntschaft mit allen Petersilientöpfen zu machen. Denn, sie sehen sich soooo ähnlich. Aber einer – einer ist dann doch dabei. Glück gehabt!

Sweety Erdbeerminzeis

Sonntag und Sommer. Das macht mal Lust auf Eis. Auch wenn der Sommer wieder Pause macht. Hast du Erdbeeren, Sahne, Jogurt und Creme Fraiche zu Hause? Dann mach ein Erdbeereis – selber. Gut auch, wenn du eine Eismaschine hast! Und wenn was wächst im Garten, dann Minze. Ich hab sogar Erdbeerminze, die nun fast ein kleiner Erdbeerminzwald geworden ist. Muss aber nicht sein. Auch kannst du experimentieren. Tu ins Eis worauf du Lust hast.

Warmer Octopussalat mit Chorizo. Hot&Spicy

Der warme Octopussalat ist gedacht für laue Sommerabende… ja wenn denn Sommer wäre. In Kombination mit Ofenkartoffeln, ein paar knackigen Karotten einer Handvoll Pinienkernen und einer scharfen Chorizo ist es ein geniales Gericht das – Augen zu – sofort Urlaubslaune macht. Dazu einen Schluck kalten Weißwein, ein Stück Ciabatta, was für ein Fest!

1 Shares

Gewürzkuchen im Glas

Ich liebe diesen Gewürzkuchen. Und – er ist nicht nur perfekt im Winter, wenn es draussen kalt ist und ein Seelenwärmer gut tut. Ich probier ihn jetzt zu jeder Jahreszeit. Zu dem satten Schoko-Dattel-Mandel-Geschmack passen auch Erdbeeren wunderbar. Oder Himbeeren…

1 Shares

Bergkracher für Gipfelstürmer

Also das sind ja mal Müsliriegel. Selbstgemacht und korngesund! Wenn du am Wochenende auf den Berg willst, dann mach deine Müsliriegel einfach selbst. Es ist so einfach und drin ist was dir schmeckt und gut tut! Hast du die Schokolade gesehen? Die Belohnung gibt´s am Gipfelkreuz.

Der geheimnisvolle Mohngugelhupf

Guglhupf mal anders. Heute habe ich meinen Gugl mit Mohnöl gebacken. Er ist wunderbar fluffig geworden und duftet verführerisch. So macht auch der Montag gute Laune.

Die beste Zeit für grüne Sauce

Mein Osteressen: Frankfurter grüne Sauce mit Kartoffeln und Ei. So schmeckt der Frühling. Frisch und würzig. Kugelgesund und so lecker. Alle Kräuter für die grüne Sauce gibt es jetzt bei vielen Gemüsehändlern als Bund zu kaufen. Bon Appetit!

1-2-3 ein Mürbteig

1-2-3 Teile musst du dir nur merken können und schon geht´s los. Ein süßer Mürbeteig ist kinderleicht. Der klassische süße Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Tartes und Käsekuchen. In Form von Keksen schmeckt er herrlich knusprig und buttrig süß. Drum nehm ich in auch als Grundlage für meine American Cheesecake. Und damit er sich zu Hause fühlt geb ich noch nen Schuss Ahornsirup dazu.

Oh süß, nein sauer. Frühlingsfrischer Lemon Curd

Ostern naht und für den Osterbruch mach ich Törtchen. Da darf eine Lemon Curd nicht fehlen. Diese frische Zitronencreme kann man ganz einfach selbster machen. Ich packe sie als Topping auf einen kugelrunden American Cheescake. Und dann noch eine erste Erdbeere oben drauf! Nennt man dann Glück im Glas.

Ein Traum in Pink. Rote-Beete-Hummus

Ich liebe gebackene rote Beete aus dem Ofen. Und im Sommer bin ich ein Fan von Hummus. Was liegt da nahe? Na klar. Rote-Beete-Hummus. Es schmeckt genial und die Farbe ist ein Gedicht! Es passt perfekt zu Wintergemüse aus dem Ofen. Eine samtige Ergänzung mit einer kleinen Prise Schärfe aus Indien. Da hüpft die Kartoffel vor Freude!

Wintergemüse aus dem Ofen

Es gibt Gerichte die sind so einfach und soooooo lecker! Wie das Wintergemüse aus dem Ofen. Du musst wirklich nicht viel tun. Ein bißchen Gemüse schneiden und dann nur noch in den Ofen damit, abwarten und freuen. Dieses Gericht macht garantiert satt und glücklich. Mehr geht nicht….

Weihnachtseis mit Zimt&Tonkabohne

Heute gibt´s mein Weihnachtseis, ich übe also schon mal. Es schwelgt in Sahne und Zimt und auch die Tonkabohne mag es gerne cremig. Ich liebe Tonkabohne. Sie ist der Vanille ähnlich aber nicht vergleichbar. Tonkabohne ist satter und aromatischer. Bei der Tonkabohne handelt es sich um den Samen der Tonkafrucht. Die Bohne ist zirka sechs Zentimeter lang und hat eine dunkelbraune bis schwarze Farbe. Sie ist bei uns noch nicht sehr bekannt. Sie gilt als Aphrodisiakum…

1 Shares

Rosmarineis mit Akazienhonig

So geht Sonntag! Der Gewürzkuchen ist heute noch besser als gestern. Und heute gibt es ein Rosmarineis dazu. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat, dem empfehle ich eine Eismaschine. Dann ist Schluss mit dem ollen Eis, das man kennt. Allerdings ist es sehr schnell geschmolzen, deshalb anschauen – essen und genießen…

1 Shares

Winterlicher Gewürzkuchen mit Rotweinpflaumen

Heute habe ich einen Gewürzkuchen gebacken und der ist einfach nur großartig. Unheimlich warm und so satt intensiv. Dazu passen Rotweinpflaumen. Geht so schnell und einfach und wärmt den Bauch und den Kuchen im Bauch. Gefunden hab ich das Rezept auf meinem Lieblingsfoodblog: KrautKopf. Da müsst ihr mal vorbeischauen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Herrlicher Hummus – in nur 5 Minuten selbstgemacht!

Zum Wochenende, eine kleine Erinnerung an den Yoga-Retreat in Umbrien. So geht Hummus in nur 5 Minuten. Und! Die Kichererbsen sind gesund! In den kleinen Nährstoffbomben stecken jede Menge Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Sie sind reich an B-Vitaminen und Ballaststoffen. Jetzt wird nicht mehr gekichert über die Kichererbse. Jetzt wird sie gefeiert! Und den Sommer feiern wir gleich mit.

Happy Food – Himbeer-Hanf-Eis

Ich liebe dieses Eis! Hanf hab ich als Superfood entdeckt. Hanfsamen und Hanföl kommt in Salate und Smoothies. Man kann ihn knabbern oder er kommt wie in diesem Rezept ins Eis. Also dann – probier es aus! Wenn dir der Hanfsamen schmeckt und das Eis wird dir sowieso schmecken – dann ist es sicher mal gesund und auf jeden Fall ein Happyfood!

Power Food Hanf

Ist es nicht ganz wunderbar, welch phantastische Lebensmittel es heute überall zu kaufen gibt? Als Kind der 80er Jahre erinnere ich mich an Weißbrot, Graubrot, Schwarzbrot. Und Mehl gab es nur in der Farbe weiß. Und das war´s dann… Wie bei allen Produkten aus der Natur, ist auch Hanf natürlich keine „Wunderpflanze“. Aber sie beinhaltet viele wertvolle Inhaltsstoffe, dass sie die Bezeichnung Superfood durchaus verdient.

Holladiluna – 10 Minutes Summer Cheesecake

Bei den Temperaturen heute, da geht als Törtchen nur ein superfrischer Cheesecake. Sommerleicht besteht die Füllung aus einer Marscapone-Joghurt Mischung. Gesüßt hab ich die Crème mit Holunderblütensirup, herrlich frisch und blumig! Und das ganze ist ein 10 Minuten fertig! Yep!

Weiße Bohnencreme mit Lavendel

Ein geniales Rezept! Macht sich von alleine – quasi und ist so lecker! Perfekt zu selbstgemachtem Brot – frisch und duftend aus dem Ofen. Darauf die Bohnencreme mit Pfeffer aus der Mühle und Salz aus dem Meer. Vielleicht noch ein bisschen Käse? Das Picknick ist perfekt. Der Sommer kann kommen.

Fruchtsamba

Nach einer Woche Grippe gibt es heute einen echten Frischekick. Mach mal Fruchtsamba. Dazu brauchst du Kiwi, Limette, Mango und Himbeeren – ab in den Mixer – und rund geht´s. Und dann – Augen zu und an Karibik – oder so – denken. Dann ist Schluss mit müdem Wintermorgen.

Traumhafte Zimtzipfel

Zimtschnecken mal anders. Da mir die Zimtschnecken immer auseinanderlaufen habe ich eine andere Form gefunden. Den Zimtzipfel. Ein traumhaftes Gepäck, easy zu machen, herrlich zu genießen. Perfekt dazu passt ein Ingwertee, Chai oder ein heißer duftender Espresso. Sonnigen Feiertag!

Gefüllter Mini-Kürbis

Ich liebe Rezepte, die so einfach sind und die dann so gut tun. Einfach den Kürbis füllen. In den Kühlschrank stellen. Dann den ganzen Tag draussen sein und durch den Schnee laufen. Und wenn du dann nach Hause kommst, ist der Kürbis ratzfatz fertig. Er dampft und wärmt und schmeckt so gut…

Himbeerzucker handgemacht

Der Himbeerzucker passt auf Schokolade, Milchreis, Jogurt und was dir sonst noch einfällt. Er schmeckt nicht nur gut sondern sieht auch noch großartig aus… Oder packe den Himbeerzucker in ein hübsches Glas und verschenk ihn doch. Ist handgemacht und mit Liebe gemacht.

Mit 5 Zutaten in 10 Minuten Schokolade selber machen

Ich bin jetzt Chocoholic. Heute habe ich mal selber Schokolade gemacht. Wow! Ist die gut. Und hat nur 5 gute Zutaten. Und – so schmeckt sie auch. Und sie macht glücklich. Und das macht sie, anders als die von Tengelmännern dieser Welt, schon nach einem Stück. Wie es geht? Schau in´s Rezept…

Focaccia mit Birne und Ziegenkäse

So einfach, so schnell zubereitet und so lecker. Das Herbstrezept für den Sonntag Abend. Habt ihr alles zu Hause? Dann macht doch mal die Focaccia selber. Gelingt immer und duftet herrlich. Dazu einen Weisswein oder einen Federweißer. Perfekt. Und dann Tatort….

Spicy Couscous Fastfood

Dein Couscous Salat. Das beste und schnellste Fastfood, wenn du mich fragst. Leicht, scharf und sehr sehr gut. Mit allem zu machen was du magst oder der Kühlschrank hergibt. In nicht mal 10 Miunten und das geht auch im Büro. Das einzige was du brauchst sind eine Vorratspackung Couscous, ein paar Löffel Öl, ein paar Gemüse, ein paar Kräuter und Gewürze. Und los geht´s!

Rote Beete Risotto mit crossy Chips und karamellisierten Walnüssen

Was für ein geniales Herbstgericht. Rote Beete gibt´s aktuell auf dem Markt. Als Risotto wärmt es wunderbar und hat ein Farbe die einen umhaut. Wenn es nicht schon das Risotto tut. Wer zeit und Lust hat mal Chips aus Rote Beete. Crossy und gut! Dazu noch ein paar karamellisierte Walnüsse und du denkst du bist im Himmel. Bon Appetit!

Kartoffelsuppe mit geräuchertem Fisch

Der Hebst ist da! Und wer hat jetzt nicht Lust auf eine dampfende, warme Suppe. Mein Rezept heute: Kartoffelsuppe. Als Rheinländerin liebe ich Kartoffeln in allen Formen. Ich sag euch die Suppe ist köstlich. Ein Teller ist schon gegessen. Bon Appetit!

Reh im Mohnmantel auf Süßkartoffelpüree mit Kirschsauce

Mein Herbstklassiker: Reh im Mohnmantel an Süßkartoffelpüree mit Kirschsauce. Ein Traum! Das Reh ist butterzart und aromatisch, das Pü ist würzig, mit einer leichten Schärfe und durch die Orange fruchtig. Und die Kirschsauce rundet es ab. Sie nicht nicht allein süß, der Pfeffer gibt ihr Schwung.

Murnauer Coffee-Choc. Macht süchtig.

Für graue Herbsttage und wenn die Seele etwas Warmes braucht. Dann kommt der Munauer Coffe-Choc genau richtig. Einfach in der Herstellung, großartig im Geschmack. Für echte Kaffee-Fans und Genießer. Doch Vorsicht, der Coffee-Choc macht süchtig.

Pimp den Kohl!

Ich bin nun wirklich kein Fan vom Blumenkohl, aber als ich diese Grünen hier gesehen hab, da war mir klar. Ich probier was aus! Und dieses Rezept ist wirklich spicy und sehr sehr lecker!

Der klassische Hefeteig süß

Ich liebe Hefeteig! Die meisten Menschen haben oftmals etwas Respekt vor diesem Gebäck. Das muss aber gar nicht sein. Der Hefeteig braucht nur etwas Zeit. Am besten gelingt er, wenn man den Teig am Abend vorbereitet. Über Nacht in den Kühlschrank stellt und dann am morgen noch mal gehen lässt. Dann wird er herrlich luftig und fluffig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen