1-2-3 ein Mürbteig

Mürbteig Grundrezept
Bewerte das Rezept
Drucken
Zeit für die Vorbereitung
15 min
Zubereitungszeit
30 min
Zeit gesamt
45 min
Zeit für die Vorbereitung
15 min
Zubereitungszeit
30 min
Zeit gesamt
45 min
Zutaten
  1. 100 g Zucker
  2. 200 g kalte Butter
  3. 300 g Mehl
  4. 1 Ei
  5. Salz
  6. Mehl zum Ausrollen
Zubereitung
  1. So einfach zu merken. 1 Teil Zucker, 1 Teil Butter, 1 Teil Mehl plus 1 Ei.
  2. Die kalte Butter in Würfel schneiden, mit Zucker und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes oder am besten mit den Händen verkneten.
  3. Mehl dazu geben und flott mit kalten Händen glatt verkneten damit der Teig geschmeidig bleibt.
  4. Den Mürbteig zu einem flachen Ziegel formen, in Folie wickeln und für 15 bis 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Und nun nach Lust und Laune verarbeiten, zu Törtchen oder als Blechkuchen, oder oder oder...
Mein Tipp
  1. Ein süßer Mürbeteig ist kinderleicht. Der klassische süße Mürbeteig eignet sich perfekt als Boden für Tartes und Käsekuchen. In Form von Keksen schmeckt er herrlich knusprig und buttrig süß. Drum nehm ich in auch als Grundlage für meine American Cheesecake.
Gut&Lokal | Das Portal für gute Lebensart http://www.gut-und-lokal.de/
No Comments Yet

Kommentar verfassen